Author Topic: J.-Michael Kohfink/Kalagin aka Tacansina Kalagin aka Tacansina Miwatani  (Read 192574 times)

Offline Adept

  • Posts: 66
Re: J.-Michael Kohfink/Kalagin aka Tacansina Kalagin aka Tacansina Miwatani
« Reply #30 on: December 04, 2008, 11:59:27 am »
Nun, ich vermute, Tacansina liest auch Nachrichten auf diesem Blog (zumal jetzt auch Artikel in deutscher Sprache welche er spricht) und es scheint, er bekommt Panik wegen seiner strafrechtlichen akademischen Signaturen und beginnt nun damit diese zu löschen. - Damit unterstreicht er die hier erbrachten Beweise - und seinen Anhängern (oder Abhängigen) müsste spätestens jetzt klar sein, dass Tacansina mit dem führen seiner Titel wie; "Doktor" - und dem "Senator" - mit diesen beiden "Titeln" die er führt, einen Betrug darstellt, was einer Strafbaren Handlung entspricht.

Damit ist: Tacansina Miwatani oder Kalagin, alias Dr. Jürgen Michael Kohfink
mehr als "nur" ein Plastikschamane, welcher Indianer mit seinen Zeremonien beleidigt -
er ist auch ein Krimineller welcher Angezeigt gehört!

Zum Vergleich hier wurden seine Unterschriften noch nicht gelöscht (Stand 04.12.08):

http://www.arate.at/pdfs/energetisierung_test.pdf

http://www.martin-schnittcher.de/html/pdfs/wasseraufbereitung/Kohfink-Kalagin%20Vergleich%20m.%20Athrum.pdf

http://www.plag-biofrequenzen.de/Downloads/Gutachtenmappe.pdf
Hier interessant, er hat den Zusatz der Uni (wie zB. B. VI.)wegfallen lassen:
SENATOR OF THE FIRST NATIONAL UNIVERSITY
SENATOR FÜR UMWELTSCHUTZ-EUROPÄISCHE WIRTSCHAFTLICHE
INTERESSENVEREINIGUNG DER SENATOREN


Hier wurde seine Unterschrift bereits gelöscht (Stand 04.12.08):

http://www.iutw.de/fileadmin/user_upload/Wasserkat/Vergleich_indirekt_22_01_03-1.pdf

http://209.85.135.104/search?q=cache:ecrOq3gEPYIJ:www.umh-wassertechnik.de/Gutachten/Kohfink-Test.pdf+Tacansina&hl=de&ct=clnk&cd=50&gl=de

Hier noch ein anderer Link dieses ominösen Schamanen als: Tacan´sina (Dr. Michael Kohfink)
http://www.natur-heil-kraft.de/inspiration.php



Offline Ingeborg

  • Friends
  • *
  • Posts: 838
  • I love YaBB 1G - SP1!
Re: J.-Michael Kohfink/Kalagin aka Tacansina Kalagin aka Tacansina Miwatani
« Reply #31 on: December 04, 2008, 01:39:38 pm »
Translation of Adept's post Nov 29, 2008

http://209.85.135.104/search?q=cache:ecrOq3gEPYIJ:www.umh-wassertechnik.de/Gutachten/Kohfink-Test.pdf+Tacansina&hl=de&ct=clnk&cd=50&gl=de
"Institute for radio geology
J.- Michael Kohfink
SENATOR OF THE FIRST NATIONAL UNIVERSITY B. VI.
Senator for Environmental Protection – EUROPÄISCHE WIRTSCHAFTLICHE INTERESSENVEREINIGUNG DER SENATOREN
e-mail: tacansina-miwatani@t-online.de"

This Association of European Senators is somewhat obscure, as they have got a website, but get mentioned nowhere
else in the net, nor in any other media. ......


"Senator for Environmental Protection, First National University of B. VI."

An alleged university of such renown that there is no single google hit for all languages. It may be assumed this is nothing but a title mill selling degrees!


There is no
First National University of B. VI. ,
First National University of B.V.I ,
First National University of BVI or
First National University of British Virgin Islands.

This seems to be a fraudulent company which illegally sold or still sells academic titles. There is no proof the company ever offered respective academic courses.

Persons making use of the company's titles and degrees in Germany and Austria will commit a crime according to § 132a StGB (Germany) protecting the degrees of legal German universities.
Wer diese Bezeichnung in Österreich oder Deutschland führt;
benutzt eine nicht erlaubte Hochschulbezeichnung, dies ist in Deutschland strafbar gemäß § 132a StGB

http://www.business-podium.com/boards/doktortitel-professortitel-ehrentitel-diplome-zeugnisse-berufsbezeichnungen-titelfuehrung/5253-sind-titel-muehlen-diplom-muehlen-doktortitel-kaufen-professortitel-kaufen.html

Using degrees and titles bought from dubious companies means Tacansina as well as his wife commit a criminal act.

Tacansina signed several expertises with the title of „Senator for Environmental Protection – European Economic Association of Senators“, as for example here:

 http://www.martin-schnittcher.de/html/pdfs/wasseraufbereitung/Kohfink-Kalagin%20Vergleich%20m.%20Athrum.pdf


Further research showed that the company „First National University of B. VI.“ belongs to an illegal network of titel mills going by the name of Degree Consulting Inc. Its MOD apparently is to set up numerous further companies which are nothing more than an address and a mailbox, and which illegally sell fraudulent academic degrees to interested clients. The title mills run by Degree Consulting Inc even lack as much as a licence to operate as an institution of higher education and therefore are not allowed to issue these titles. Making use of titles bought from them is illegal in almost all countries!

...............

Translation of Adept's post Dec 4, 2008:


I presume Tacansina reads this board (especially since it now has entries in German language which he understands) and it seems he is in some panic about his illegal academic titles, and he has started to delete them. - In doing this, he confirms the proof given here – and by now it should be clear to his students (or dependents) that Tacansina commits fraud with these titles like „doctor“ and „senator“ which is a criminal act.

Therefore, Tacansina Miwatani or Kalagin aka Dr. Jürgen Michael Kohfink is more than 'just' a plastic shaman who exploits Indians with his ceremonies – he is also a criminal who should be reported to the police!


Here are sites where he did not as yet delete the titles in front of his name (as of Dec 4, 2008):

http://www.arate.at/pdfs/energetisierung_test.pdf

http://www.martin-schnittcher.de/html/pdfs/wasseraufbereitung/Kohfink-Kalagin%20Vergleich%20m.%20Athrum.pdf

http://www.plag-biofrequenzen.de/Downloads/Gutachtenmappe.pdf
It is very interesting to see he deleted the abbreviations which pointed to the university (e.g. B. VI.) so that it now reads:
SENATOR OF THE FIRST NATIONAL UNIVERSITY
SENATOR FÜR UMWELTSCHUTZ-EUROPÄISCHE WIRTSCHAFTLICHE
INTERESSENVEREINIGUNG DER SENATOREN
[Senator for Environmental Protection – European Economic Association of Senators]

On this sites, he has meanwhile deleted some information [while the B. VI. is still there] (as of Dec 4, 008):

http://www.iutw.de/fileadmin/user_upload/Wasserkat/Vergleich_indirekt_22_01_03-1.pdf

http://209.85.135.104/search?q=cache:ecrOq3gEPYIJ:www.umh-wassertechnik.de/Gutachten/Kohfink-Test.pdf+Tacansina&hl=de&ct=clnk&cd=50&gl=de

And there's another link where the dubious shame-on is mentioned as:
„Tacan'sina (Dr. Michael Kohfink)“
http://www.natur-heil-kraft.de/inspiration.php



Offline Adept

  • Posts: 66
Re: J.-Michael Kohfink/Kalagin aka Tacansina Kalagin aka Tacansina Miwatani
« Reply #32 on: December 10, 2008, 11:36:52 am »
Inzwischen ist auf der besagten Senatorseite diese Endung angesagt:

"Senator für Umwelt der EWIV d.S." 
http://www.eu-senator.com/eu-deu/senate/senat.htm

Und wer sich noch immer in diesem devoten Glauben suhlt, der Titel eines sogenannten "Senator EWIV d.S." sei etwas besonderes, der kann sich unter den Kleinanzeigen umschauen - und wenn er/sie es ebenso nötig hat, wie dieser angebliche Dr.phil. Kohfink aka Tacansina - sich ebenfalls zB. unter nachfolgendem Link um diesen sehr dubiosen Titel bewerben (auf eigenes Risiko - Legitimation fraglich):

Senator/in in der EWIV d. S.
Europäische wirtschaftliche Interessenvereinigung der Senatoren hat noch Senatsitze frei und nimmt weitere Mitglieder als Senatoren auf...
http://www.kleinanzeigen-landesweit.de/annoncen-143193.html



Auf Dr.phil. J-M. Kohfink alias Tacansina´s Gutachten steht allerdings nach wie vor noch immer:

"SENATOR OF THE FIRST NATIONAL UNIVERSITY B. VI." doch diese Bezeichnung gibt es so nicht -
kommt Strafrechtlich gesehen also nach wie vor einem Betrug gleich!!!

Siehe Bsp. hier:
http://www.umh-wassertechnik.de/Gutachten/Kohfink-Test.pdf

Wobei er nun teilweise bereits diese Endung B.VI. ganz, sowie teilweise auch seine interessanter Weise, sehr unterschiedliche Unterschrift bereits aus einigen Gutachten gelöscht hat.

Vgl. Unterschriften Bsp.:
http://www.plag-biofrequenzen.de/Downloads/Gutachtenmappe.pdf
Siehe Seite 27 vom Jahre 1997 und Seite 32 von 2001

und hier ist eine völlig andere Unterschrift zB. unter diesem Gutachten:
http://www.umh-wassertechnik.de/Gutachten/Kohfink-Test.pdf

« Last Edit: December 10, 2008, 07:27:30 pm by Adept »

Offline Adept

  • Posts: 66
Re: J.-Michael Kohfink/Kalagin aka Tacansina Kalagin aka Tacansina Miwatani
« Reply #33 on: December 16, 2008, 04:11:44 am »

Nach neuesten Informationen wurde Bekannt;
Das dieser Jürgen Michael Kohfink alias Tacan´sina Mitglied in einer "Sekte" ist -
oder zumindest in den 70er und 80er Jahren ein Mitglied in einer Sekte war!

Dies erklärt vieles, so hat J.-M. Kohfink nach dieser besagten RundEmail (siehe ältere Message) offensichtlich nur einen Brief per Post an alle verfasst in dem er diese E-Mail Autoren der Lüge bezichtigte, des weiteren hat er diejenigen, welche an seiner Echtheit zweifel haben aufgefordert, sich in Zukunft von seinen Seminaren fern zu halten. Als einzigen Beweis seiner angeblichen Indianerherkunft hat er noch einen Namen genannt. “Ta´mato sen´thaga”, dies wäre sein Grossvater gewesen - laut seinem Schreiben in 2004.

Seltsam, wer ist jetzt noch verwundert darüber, dass er in seinem Video "Schamanismus..." einen anderen Namen für seinen Grossvater nannte.

Dear friends, persons interested in the Red Path, acquaintances, and all other persons in contact with Michael Kohfink a.k.a. Tacansina!

After many inconsistencies, ambiguities, and occurances in recent times, I would like to inform you about my research on the person of Michael Kohfink a.k.a. Tacansina. I have received this information from his biological sister whose address I have.

Michael Kohfink is no descendant of the Mandan.

His father is German from both paternal and maternal sides of his family and was born in the town of Langenau near Ulm. His grandfather is neither Mandan nor ndn, nor a shaman. Likewise, his great-grandfather is neither Mandan, nor ndn, nor a shaman. The info given in flyers spread by Tacansina is wrong!!

Kurzes Brake: Anfang der 70er Jahre veröffentlichte Carlos Castaneda mehrere Berichte über seine angebliche 10jährige Lehrzeit bei Don Juan Matus, einem indianischen Medizinmann. Inzwischen wurde längst bewiesen, dass ein "Don Juan Matus" nie existierte und Castaneda alles nur zusammen phantasiert hatte. Dennoch war er es, der die okkulte Welt
der Schamanen bekannt machte und damit eine Modewelle von "Schamanenritualen" und "Schamanenworkshops" auslöste. So entstanden willkürlich zusammengewürfelt, aus verschiedenen Traditionen eine Unmenge von Schamanen, welche von Kritikern als Neo- und Plastikschamanen bezeichnet werden, deren Begleitung bei Krankheit oder als Workshop und Ausbildung zum Schamanen angeboten wird. Hierbei zählt die "Indianische Schwitzhütte" zu einem wesentlichen Ritual. Bis zu 3 Stunden sitzen und harren die Teilnehmer nackt in einem kleinen, mit glühenden Steinen beheizten Weidenzelt und schwören sich Gefühle wie "Einheit und Verbundenheit". Dieser enorme Gruppenzwang verhindert vorzeitiges Abbrechen und der im Anschluss stattfindende "Gesprächskreis" erlaubt keinerlei Diskussionen oder Rückmeldungen.

So ist es nicht verwunderlich, dass seine SchülerInnen damals äußerst verärgert über diese E-Mail eines Nestbeschmutzers reagierten und J.-M. Kohfink alias Tacan´sina u. a. damit verteidigten, dass es nur deshalb keinen Beweis für dessen Grossvater gibt, weil man damals diese "Wilden" nirgends registriert habe. Des weiteren brauchen sie auch keinen Beweis, sie glauben an ihren Tacansina und lernen von ihm einen heiligen indianischen Pfad und dabei sei es wichtig, mit dem Herzen und nicht mit dem Verstand mit zu gehen.

Tragisch hierbei ist u.a., dass die Person - der die Gruppe ihren Exkurs als Schüler oder Eingeweihter zu verdanken hat - diese Person ungemein aufwerten, die SchülerInnen sich durch diesen Kurs schließlich bestätigt fühlen und sich darum nun selbst für einen Initiierten oder Schamanen halten und so auch unterrichten gehen. Das ist ein Schneeballsystem, so wird eine Gruppe immer größer. Die Mitglieder-Gruppe von Tacansina zählt inzwischen, wie er auf seiner Webseite angibt, 150 Mitglieder.

Kritiker die eine "Weisung", dazu noch eines so genannten "Schamanen" anzweifeln begehen aus deren Sicht Gotteslästerung. Ähnliche Verteidigungsstrategien finden sich in nahezu allen extremen Gruppierungen oder Sekten.
« Last Edit: December 16, 2008, 07:47:22 am by Adept »

Offline phönix

  • Posts: 8
Re: J.-Michael Kohfink/Kalagin aka Tacansina Kalagin aka Tacansina Miwatani
« Reply #34 on: January 09, 2009, 02:32:03 pm »
 ....
« Last Edit: January 20, 2009, 01:56:42 pm by phönix »

Offline phönix

  • Posts: 8
Re: J.-Michael Kohfink/Kalagin aka Tacansina Kalagin aka Tacansina Miwatani
« Reply #35 on: January 10, 2009, 02:34:00 pm »
 ...
« Last Edit: January 20, 2009, 01:57:09 pm by phönix »

Offline educatedindian

  • Administrator
  • *****
  • Posts: 4715
Re: J.-Michael Kohfink/Kalagin aka Tacansina Kalagin aka Tacansina Miwatani
« Reply #36 on: January 11, 2009, 02:17:26 am »
Adept and phonix, from now on post only in English.  Outside of one German supporter, none of us have any idea what you're saying. And if what you say in German is like what Phonix just said in English, you're probably saying things we wouldn't let you say.

Cursing by itself isn't so much a problem. Name calling rather than discussing is. And what could be misinterpreted as threats, like "keep your powder dry", definitely is.

Please post translations of your posts. And if they have any threats or libelous statements, delete those parts now.

Edited to add: Ingeborg tells me phonix repeatedly refers to TM as mentally ill or unbalanced. Kindly provide proof or reword and/or delete those parts.

Offline cherokee

  • Posts: 21
  • Not Native AM. but very dear friend of Cherokee!
Re: J.-Michael Kohfink/Kalagin aka Tacansina Kalagin aka Tacansina Miwatani
« Reply #37 on: January 12, 2009, 07:51:11 am »
I think it is the wrong way, to exhort and request this new insider phoenix onto writing in English about her/his exchange experiences or knowledge storys with this scam Kohfink/Tacansina.

If she (he) is an sexual abuse of Kohfink/Tacansina and  other unfair practices as she (he) wrote in few stammer words she (or he) be in need of help!

By the way, I guess she (or he) located the true about Tacansina/Kohfink in your great tread with few GERMAN WORDS too. Now they will started to give some information about her (or his) knowledge from this big fraud Tacansina/Kohfink and should not becoming stopped about her (his) language.

---
Ich denke, es ist der falsche Weg, hier zu ermahnen und diesen neuen Insider phoenix hier schriftlich aufzufordern, in englischer Sprache über seine Erfahrungen oder Kenntnisse im Bezug auf diesen Betrüger Kohfink / Tacansina zu berichten.

Wenn sie (oder er) zu jenen sexuellen Missbrauchsopfern von Kohfink / Tacansina oder andere unlautere Praktiken gehört, wie sie (er) in wenigen Worten schreibt, dann sollte Hilfe angeboten werden anstatt Kritik.

By the way, ich denke, sie (oder er), haben die wahre Geschichte zu Tacansina / Kohfink in diesem großartigen Tread, auch mit diesen wenigen deutschen Worten gefunden. Jetzt sollten Informationen und Kenntnisse über diesen großen Betrüger; Tacansina / Kohfink nicht wegen der Unkenntnis,  oder mangels der flüssigen englischen Sprachkenntnisse gestoppt werden.

Denn sicherlich gibt es hier im Forum sowohl deutsch als auch englisch sprachliche Mitglieder und vielleicht findet hier einer die Zeit und die Liebenswürdigkeit, das deutsche ins englische zu übersetzten.


Offline cherokee

  • Posts: 21
  • Not Native AM. but very dear friend of Cherokee!
Re: J.-Michael Kohfink/Kalagin aka Tacansina Kalagin aka Tacansina Miwatani
« Reply #38 on: January 12, 2009, 09:01:27 pm »
Sorry for the confusion, here again an Author's correction in english & german:

I would like to add some more information regarding what Adept wrote in his last post:
>>>Juergen Michael Kohfink a.k.a. Tacan'sina is a member of a cult himself
respectively used to be a member of a cult in the 1970ies and 1980ies.
<<<

I know that Tacansina in his seminars always used to say he was a Catholic priest.
He said he finished a course of studies at a college and then worked as a Catholic priest.

But this is not true, same as other things he claimed:
http://www.nak-guenzburg.de/index.php?templateid=artikel&id=8&search=kohfink

Rather, Tacansina is or was a member of the New Apostolic Church - which is considered a cult here!!!
http://www.religio.de/akinfo/302.html
http://www.sekten.ch/ex-site/tuere-folder/stories-folder/artikel/merkmale.pdf

He also never was a priest, as he claimed, but just a deacon!
In the New Apostolic Church, a deacon is the lowest level in their hierarchy... The duties of a deacon are for example assistance in preparation of a service (locking and unlocking the church doors, decorating the altar etc.), they visit church members at home or in hospital, spiritual care for orphaned children, elderly persons etc. The deacons are laymen without theological education, their work is voluntary and they do not receive payment.
http://de.wikipedia.org/wiki/Diakon

..........german............

Ich möchte noch Informationen zu dem letzten Beitrag von Adept hinzufügen, in dem es heißt:
>>>Juergen Michael Kohfink ist selbst Mitglied einer Sekte bzw.
war dies in den 70er und 80er Jahren.
<<<

Ich weiß, daß er in seinen Seminaren behauptet, er sei katholischer Priester gewesen; er hätte ein theologisches Studium abgeschlossen und als katholischer Priester gearbeitet.

Dies ist aber nicht wahr, wie so vieles, was er behauptet:
http://www.nak-guenzburg.de/index.php?templateid=artikel&id=8&search=kohfink

Vielmehr war oder ist Tacansina Mitglied der Neuapostolischen Kirche, die in Deutschland als Sekte gilt:
http://www.religio.de/akinfo/302.html
http://www.sekten.ch/ex-site/tuere-folder/stories-folder/artikel/merkmale.pdf

In der Neuapostolischen Kirche ist das Diakonenamt die niedrigste Stufe der Ämterhierachie. Früher gab es auch ein Unterdiakonenamt, dieses Amt wird nicht mehr neu besetzt. Zu den Aufgaben eines Diakons gehören die Mithilfe bei der Vor- und Nachbereitung des Gottesdienstes (Kirche aufschließen, Altar herrichten etc.), Mithilfe bei Kranken- und Hausbesuchen, bei der seelsorgerischen Betreuung von Waisenkindern, Senioren etc. .... Neuapostolische Diakone sind Laien ohne theologische Ausbildung, ehrenamtlich und unentgeltlich in den Gemeinden tätig.
http://de.wikipedia.org/wiki/Diakon

« Last Edit: January 14, 2009, 12:03:29 am by cherokee »

Offline LittleOldMan

  • Posts: 138
Re: J.-Michael Kohfink/Kalagin aka Tacansina Kalagin aka Tacansina Miwatani
« Reply #39 on: January 13, 2009, 12:57:03 am »
Please refer to what Educated Indian posted any language other than English is a waste of time.  If you want our help in combating fraud we must be able to understand what you are saying.  Thanks.  "LOM"
Blind unfocused anger is unproductive and can get you hurt.  Controlled and focused anger directed tactically wins wars. Remember the sheath is not the sword.

Offline phönix

  • Posts: 8
Re: J.-Michael Kohfink/Kalagin aka Tacansina Kalagin aka Tacansina Miwatani
« Reply #40 on: January 13, 2009, 11:26:08 am »
...
« Last Edit: January 20, 2009, 01:57:53 pm by phönix »

Offline phönix

  • Posts: 8
Re: J.-Michael Kohfink/Kalagin aka Tacansina Kalagin aka Tacansina Miwatani
« Reply #41 on: January 13, 2009, 11:49:52 am »
...
« Last Edit: January 20, 2009, 01:58:47 pm by phönix »

Offline Ingeborg

  • Friends
  • *
  • Posts: 838
  • I love YaBB 1G - SP1!
Re: J.-Michael Kohfink/Kalagin aka Tacansina Kalagin aka Tacansina Miwatani
« Reply #42 on: January 13, 2009, 09:44:18 pm »
Sorry about the posts in German language; I think we found a solution here.
From now on, posts will be written in English, followed by the same text in
German language. I will keep an eye on contributions to make sure there
is no different info in either language.

Apparently there are quite a few persons, students of TM, who understand
just a little English and so had difficulties reading the thread and who have
just begun reading the info after there were German language posts, too.
These persons will benefit when we continue to give bilingual info. Thanks
for your kind understanding.

Offline Defend the Sacred

  • Global Moderator
  • *****
  • Posts: 3466
Re: J.-Michael Kohfink/Kalagin aka Tacansina Kalagin aka Tacansina Miwatani
« Reply #43 on: January 13, 2009, 10:39:59 pm »
I understand the legal concerns inherent in having posts up that haven't been vetted. I don't want to minimize that. However, I think it's better to have people reporting in German and partial English than not at all. As long as contributors - in any language - can follow the guidelines, I appreciate the info. And as long as Ingeborg and any others with the relevant language skills don't feel overburdened by translating, I think it's valuable.  We're dealing with these issues on an international scope now; and as this continues we're going to see more people posting who don't have English as their first or fluent language.

Offline LittleOldMan

  • Posts: 138
Re: J.-Michael Kohfink/Kalagin aka Tacansina Kalagin aka Tacansina Miwatani
« Reply #44 on: January 13, 2009, 11:40:49 pm »
If someone we trust is the translator and can handle the load it's fine with me.  "LOM"
Blind unfocused anger is unproductive and can get you hurt.  Controlled and focused anger directed tactically wins wars. Remember the sheath is not the sword.